• Grundlagen
  • Veröffentlicht in Heft 2/2010 auf Seite 56
Über den Artikel

Multitasking für den ATmega

Femto OS - ein kleines Betriebssystem für Mikrocontroller

Multitasking für den ATmega

Die Multitasking-Fähigkeit ist nicht nur auf große Mikroprozessoren beschränkt, mit einem entsprechenden Betriebssystem beherrschen dies auch Mikrocontroller. Aber wofür benötigt man so etwas auf solch kleinen Systemen? Und wie arbeitet ein multitasking-fähiges OS? Dies zeigen wir am Beispiel des Betriebssystems Femto OS und natürlich unserem ATM18.

Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Extra info, Update

Im Artikel ist von "Schaltern" die Rede, die an das Testboard angeschlossen werden. Richtig müsste es "Taster" heißen.
Im Text fehlt die Angabe, wie das Relaisboard an das Testboard anzuschließen ist:
Data -> PC0 
Clock -> PC1 
Hinweis: Im CC2-Artikel von September 2008 war das Relaisboard an andere Pins angeschlossen.

Kommentare werden geladen...