• Computer & Peripherie
  • Veröffentlicht in Heft 4/2009 auf Seite 54
Über den Artikel

Einer für Alle

Intelligentes Sensor-/Aktor-Modul für SPI-, I2C- und CAN-Bus

Einer für Alle
SPI-Bus, I2C-Bus und CAN-Bus sind aus der heutigen Steuerungs- und Regelungstechnik nicht mehr wegzudenken. Jedes dieser Buskonzepte hat seine Vorteile. In diesem Artikel stellen wir ein kompaktes Mikrocontroller-Modul vor, das als leistungsfähige Klammer zwischen den drei (Bus-)Welten dient. Als Master-Station eines SPI-Busses fragt das Modul Sensor-Baugruppen ab oder steuert Aktor-Einheiten an. Auch die Verwaltung von SD-Speicherkarten bereitet keinerlei Probleme. In einem I2C-Bus arbeitet das Modul als Master- oder als hochintelligente Slave-Station. Am CAN-Bus erfüllt „The Cube“ schwerpunktmäßig die Rolle einer CAN-Bus-Slave-Station, wobei die gesamte Einheit aber auch Master-Aufgaben übernehmen kann. Da das Modul die Sprachen aller drei Busse spricht, kann es sehr gut als Umsetzer (Gateway) zwischen den Systemen dienen und Informationen von einem Bus in den anderen schieben.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Kommentare werden geladen...