Über den Artikel

Embedded Development Platform

Review

Embedded Development Platform
Am Puls der technischen Entwicklung zu bleiben kann ein teures Vergnügen sein, besonders in Sachen Elektronik. Dauernd gibt es neue Chips und Controller - und das alte Entwicklungssystem ist schneller veraltet als man schauen kann. Leider genügt es dann nicht einmal, neue Hardware und Software zu kaufen, sondern man hat auch mit der nervigen Integration der Neuerwerbungen in bestehende Lösungen zu kämpfen.
RS Components will das Problem mit der Dauerlösung EDP (Embedded Development Platform) gleich ganz aus der Welt schaffen. Mit dieser einzigen aber wiederverwendbaren Plattform können angeblich sogar die Produktzyklen drastisch verkürzt werden, was dem Anwender einen deutlichen Vorteil beim wichtigen Thema „time to market“ bringen soll. Hinzu kommt, dass RS etliche Software-Treiber, Frameworks, Schaltpläne, Gerber-Dateien und Stücklisten online und kostenlos zur Verfügung stellt, was die Entwicklung weiter vereinfacht und so beschleunigt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...