• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/2008 auf Seite 93
Über den Artikel

Funksteckdose mit Rückmeldung

Beim Lampenkauf im Baumarkt entdeckte der Autor ein Set aus drei Funksteckdosen plus Fernbedienung für sagenhafte 7,95 Euro. Nach dem sicherlich auch vielen Lesern bekannten Motto „kann man immer mal brauchen“ wanderte eines der Sets in den Einkaufskorb. Auf der Heimfahrt fielen dem gelernten Experimental-Physiker schon diverse Applikationen ein, wobei die meisten freilich eher der Kategorie „Bastel-Spaß“ zuzuordnen waren. Denn eines war klar: Für semi-kritische Anwendungen – wie das Scharfschalten von allerlei hypothetischen Alarmanlagen oder das Vorheizen einer noch nicht vorhandenen Bastel-Garage – fehlte den Funksteckdosen ein entscheidendes Feature. Zwar zeigte eine kleine LED auf der Fernbedienung brav an, dass die On- und Off-Taster (noch) funktionierten. Aber es gab eben keine Rückmeldung, ob die Funksteckdose das Signal auch erhalten und ordnungsgemäß ausgelöst hatte…
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...