• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/2008 auf Seite 80
Über den Artikel

Weinflaschen-Lampe

Weinflaschen-Lampe
Der Autor experimentierte mit Weinflaschen, in denen sich mit verschiedenen Chemikalien angefärbtes Wasser befand. LEDs unterschiedlicher Farbe, die in die Flüssigkeit getaucht wurden, ließen die Flaschen dann wahrhaft erstrahlen. Noch etwas spektakulärer wird das Farbenspiel beim Einsatz von RGB-LEDs als „Flaschengeistern“. Die Schaltung ist auf einem Stück Lochrasterplatine auch von Einsteigern in rund 30 Minuten aufzubauen. Der Mikrocontroller hält das Ganze kompakt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...