Über den Artikel

LED-Treiber PR4401

Entwicklungstipp

LED-Treiber PR4401
Eine weiße LED braucht eine Betriebsspannung von etwa 3,6 V. Für den Betrieb an einer 1,5-V-Batterie oder an einer einzelnen 1,2-V-Akkuzelle benötigt man daher einen Spannungswandler. Ob diskret oder mit IC - bisher brauchte man dafür immer mehrere Bauteile. Mit dem PR4401 von PREMA wurde jetzt ein Spezial-IC entwickelt, das als einziges zusätzliches Bauteil eine kleine Spule von 10...22 µH benötigt. Das IC funktioniert im Prinzip sogar mit einem Stück Draht als Spule!
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...