• Stromversorgung
  • Veröffentlicht in Heft 7/2006 auf Seite 0
Über den Artikel

Batterieschoner

Autor: Malte Fischer

Die Funktion der Schaltung erinnert an den Sleep-Timer eines Radioweckers. Sobald man eine Taste drückt, wird die Schaltung aktiviert und unterbricht nach einiger Zeit die Stromzufuhr zur angeschlossenen Schaltung oder zum angeschlossenen Gerät. So kann man durch Drücken eines Tasters verhindern, dass man vergisst, ein batteriebetriebenes Gerät (zum Beispiel ein Messgerät) auszuschalten.
Im Gegensatz zu einem Radiowecker gibt es hier aber keine digitale Timer- beziehungsweise Uhrenschaltung, sondern eine rein analoge Lösung, die mit ganz wenigen Bauteilen auskommt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...