• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 6/2006 auf Seite 0
Über den Artikel

Kurzschluss-Finder

Lokalisieren Sie die Fehlerstelle!

Kurzschluss-Finder
Auch sorgfältiges Arbeiten und größte Vorsicht schützen den Elektroniker nicht davor, dass er hin und wieder mit Kurzschlüssen konfrontiert wird. Da die Suche auf Platinen mit der Lupe mühsam ist, haben wir uns eine Alternative überlegt: Mit unserem elektronischen Kurzschluss-Finder gelingt das Aufspüren von Kurzschlüssen auf unbestückten und bestückten Platinen ohne große Mühe.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1,R2 = 220 k
R3 = 470
R4,R5,R9 = 20k0
R6,R8,R10 = 1k00
R7 = 17k4
R11,R12 = 100 k
R13 = 1 M
R14,R16 = 1k2
R15 = 150
R17,R18 = 27 k
R19 = 12 k
R20 = 68
P1 = 5 k Poti linear (mono, kleine Ausführung)
P2,P3 = 5 k Trimmpoti
Kondensatoren:
C1 = 100 p
C2,C3 = 1n8 MKT
C4,C5 = 2n2 MKT
C6,C7 = 22 p
C8,C10 = 470 n
C9,C11 = 1 n MKT
C12 = 1 µ MKT, Raster 5/7,5 mm
C13,C14,C17,C18 = 100 n keramisch
C15,C16 = 100 µ/10 V stehend
Induktivitäten:
L1 = 35 mH, 100 Windungen 0,1 mm CuL auf Kern Ferroxcube TL10/6/4-3E5 (Farnell Nr. 3056960) oder 92 Windungen 0,1 mm CuL auf Kern Epcos B64290-L38-X38 (Schuricht Nr. 331648)
L2 = 330 µH
Halbleiter:
D1,D2 = LED, Low-current
D3,D4 = BAT85
IC1 = TS924IN von ST, Rail-to-rail I/O (Schuricht Nr. 648226)
IC2 = 74HC132
IC3 = 74HC4040
Außerdem:
J1 = Stiftleiste 2 • 8 Pin, mit Jumper
BZ1 = Beeper, AC
BT1,BT2 = Batterie 1,5-V, mit Batteriehalter
Schalter zweipolig, für die Betriebsspannung
Platine 050313-1 (Erhältlich via ThePCBShop)
Kommentare werden geladen...