• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2005 auf Seite 0
Über den Artikel

Der ewige Blinker

-

Der ewige Blinker
In Geschäften sieht man manchmal Werbeschilder mit einer blinkenden LED, die anscheinend ewig blinken, und das auch noch mit einer einzelnen Batteriezelle. So etwas müsste man auch mal selbst bauen ...
Hier ist die Schaltung. Sie besteht aus einem astabilen Multivibrator mit besonderen Eigenschaften. Ein Elko von 100 µF lädt sich relativ langsam und mit kleinem Strom auf und wird in einem kurzen Impuls über die LED entladen. Dabei kommt es auch zur nötigen Spannungsüberhöhung, denn 1,5 V ist ja für eine LED zu wenig.
Der mittlere Strombedarf der Schaltung beträgt rund 100 µA. Geht man von einer Batteriekapazität von 2500 mAh aus, sollte die Batterie etwa 25.000 Stunden halten. Das sind über zwei Jahre, also (fast) ewig.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...