• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/2005 auf Seite 0
Über den Artikel

Einfacher Fensterkomparator

-

Mit nur wenigen Bauteilen lässt sich ein Fensterkomparator aufbauen, der eine Eingangsspannung Uin daraufhin überwacht, ob sie in einem vorgegebenen Spannungsfenster liegt.
Die Schaltung funktioniert mit allen Komparator-ICs wie dem bekannten Vierfach-Komparator LM339 beziehungsweise LP339 (low power), die mit Betriebsspannungen zwischen ?2 V bis zu ?18 V arbeiten.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...