• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 2/2005 auf Seite 0
Über den Artikel

Marconi TF1152 HF-Wattmeter

Marconi TF1152 HF-Wattmeter
möchte ich diesmal von einem Messgeräte-Oldtimer berichten, der mir nach günstiger Anschaffung schon viele Jahre gute Dienste leistet.
Wenn man gerne an Sendern arbeitet (ob groß oder klein), ist das wichtigste Teil im Regal weder ein großes Netzteil noch ein Spektrum-Analyser oder Digitalmultimeter, sondern eine richtige Dummyload, die einem die Sicherheit gibt, dass der (teure) Sender 1. immer richtig abgeschlossen ist und 2. daran gehindert wird, seine Leistung abzustrahlen. Meine eher im DC-Bereich aktiven Freunde wundern sich immer, dass ich bei unbekannter Sende-Gerätschaft als erstes und unausweichlich das Wattmeter anschließe und mir dann das Koaxkabel und die Adapter (wenn vorhanden) sehr genau ansehe.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...