• Messen & Testen
  • Veröffentlicht in Heft 11/2003 auf Seite 0
Über den Artikel

Ladungs-Messgerät

Dem Coulomb auf der Spur

Ladungs-Messgerät
Elektrostatische Ladungen zerstören nicht nur empfindliche elektronische Bauteile, sondern lassen sich auch messen.
Im Elektroniklabor sind statische Ladungen sehr gefürchtet. Auf einem Teppichboden kann man sich leicht bis auf 20 kV aufladen. Eine unvorsichtige Berührung eines empfindlichen ICs kann leicht zu dessen Exitus führen. Statische Ladungen sind aber nicht nur lästig, sondern auch sehr interessant. Man kann zum Beispiel feststellen, dass zwei Personen mit unterschiedlichen Schuhen sich auf dem selben Bodenbelag mit unterschiedlichen Polaritäten aufladen können. Noch viele ungelöste Fragen der neuern Physik warten auf Antwort. Stimmt es eigentlich, dass Frauen sich meist negativ aufladen, Männer dagegen positiv? Oder handelt es sich dabei nur um ein böswilliges Gerücht hartnäckiger Junggesellen? Diese Frage kann eigentlich nur eine statistisch relevante Untersuchung beantworten, an der möglichst viele Elektor-Leser mitwirken sollen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Extra info, Update
Bei K2 (2-polige Stiftleiste) sind im Bestückungsplan die Symbole + und - verwechselt. Das ändert nur die Anzeigerichtung des Drehspulinstruments und hat keine Folgen für die Schaltung.
Widerstände:
R1,R2,R3 = 27 k
Kondensatoren:
C1,C2 = 100 n
Halbleiter:
IC1 = TLC272CP
Außerdem:
K1 = Lötnagel
K2 = Anschluss für Drehspulinstrument oder Multimeter
K3 = 9-V-Batterie mit Clip
S1 = Drucktaster 1· an (z.B. D6-R)
Platine 030018-1
Kommentare werden geladen...