Über den Artikel

Superschneller Komparator

Aus schnellen Signalen mit Frequenzen bis 150 MHz (zum Beispiel Sinussignale von Quarzoszillatoren) digitale Rechtecksignale mit Logikpegeln von 3,3 V oder 5 V zu formen, ist nicht ganz einfach. Die hierzu eingesetzten diskreten Schaltungen sind relativ aufwendig und benötigen schnelle HF-Transistoren.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Kommentare werden geladen...