• Mikrocontroller
  • Veröffentlicht in Heft 7/2002 auf Seite 0
Über den Artikel

Relais-Tresorschloss

Es gibt spezielle Relais, mit denen sich ganz unerwartete Dinge anstellen lassen. Neben den "normalen" Typen findet man in Katalogen so genannte bistabile Relais mit zwei stabilen Schaltzuständen. Bistabile Relais gibt es in zwei Ausführungen: Mit einer oder mit zwei Spulen. Bei bistabilen Relais mit nur einer Spule muss zum Rückstellen eine Spannung mit umgekehrter Polarität angelegt werden. Bei bistabilen Relais mit zwei Spulen wird zum Rückstellen eine Spannung gleicher Polarität an die zweite Spule angelegt.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...