• Computer & Peripherie
  • Veröffentlicht in Heft 12/2001 auf Seite 0
Über den Artikel

Infrarot-Transceiver für den PC II

RC5-Sender und Datenlink

Infrarot-Transceiver für den PC II
Die Schaltung des IR-Transceivers wurde bereits in der letzten Ausgabe zusammen mit Anwendungsbeispielen für den Betrieb als RC5-Empfänger am PC vorgestellt. Im zweiten und letzten Teil wird der Sendebetrieb aufgenommen: Neben dem Fernsteuern mit dem PC wird auch die Infrarot-Datenübertragung von PC zu PC anhand von Beispielen verständlich und nachvollziehbar beschrieben.Nicht nur der Empfang von Fernbedienungssignalen, sondern auch ihre Erzeugung kann sinnvoll sein, um zum Beispiel den Videorecorder automatisch zu steuern, Aufnahmen einer Videokamera zu starten oder das Fernsehgerät zu einer bestimmten Uhrzeit auszuschalten. Im Prinzip kann jede Steuerfunktion einer RC5-IR-Fernbedienung automatisch vom PC aus ausgeführt werden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Extra info, Update
Update:
Elektor-Leser Daniel Abler hat den Infrarot-Transceiver von Burkhard Kainka mit einem Visual-Basic-Programm zu einer lernfähigen RC5-Fernbedienung weiterentwickelt. Sein Programm steht jetzt auf der Homepage.von B. Kainka (http://www.B-Kainka.de/elepcfaq.htm) und auf der Elektor-Homepage unter der Nummer 010052-3-11.
Kommentare werden geladen...