• Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 3/2001 auf Seite 0
Über den Artikel

Mikrocontroller-gesteuerter Dimmer

Mit Tastenbedienung

Mikrocontroller-gesteuerter Dimmer
Der einfach aufzubauende Dimmer für Lasten bis 6 A wird von einem PIC-Controller gesteuert und lässt sich mit drei Tasten bedienen.
Die Schaltung des intelligenten Dimmers zerfällt in zwei Teile, von denen der eine den klassisch aufgebauten analogen Dimmer umfasst, der über einen Triac den Phasenanschnitt der Netzspannung vornimmt, der andere die “Intelligenz” in Form eines programmierten PIC18F84-Mikrocontrollers enthält, der nach Maßgabe der drei Bedientaster An/Aus, Up und Down den Triac steuert.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Produkte
Gerber-Datei


Die zu diesem Projekt gehörende Platine steht als Gerber-Datei exklusiv allen GOLD- und GREEN-Mitgliedern zum sofortigen Download zur Verfügung. Mit Gerber-Daten können Sie Platinen selber herstellen oder sie bei einem Platinenhersteller in Auftrag geben.

Elektor empfiehlt den zuverlässigen PCB-Service von Eurocircuits.

Widerstände:
R1,R2,R12 = 33 k
R3 = 120 Ohm
R4 = 2k7
R5,R13 = 470 k
R6 = 47 Ohm
R7 = 330 Ohm
R8 = 470 Ohm
R9 = 39 Ohm
R10 = 100 k/1 W
R11 = 10 k
Kondensatoren:
C1,C2 = 27 p
C3 = 470 n/400 V (Klasse X2)
C4 = 47 n/400 V (Klasse X2)
C5 = 10 n/400 V (Klasse X2)
C6,C7 = 100 n
C8 = 22 µ /16 V stehend
Halbleiter:
D1 = Z-Diode 9V1/500 mW
D2...D9 = 1N4007
T1,T2 = BC337
Tri1 = TIC226D
IC1 = PIC16F84-04 (EPS 000117-41)
IC2 = MOC3021
IC3 = 7805
IC4 = 74HCT14
IC5 = 4N25
Außerdem:
S1...S3 = Drucktaster 1 x an (Klasse II)
X1 = Quarz 4 MHz
K1,K2 = 2-polige Platinenanschlussklemmen, RM7,5
Gehäuse (Conrad 522252)
Platine: EPS 000117-1
Diskette mit Quellcode: EPS 000117-11
Programmierter Controller: EPS 000117-41
Kommentare werden geladen...