• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 7/2000 auf Seite 0
Über den Artikel

RGB-nach-Farbdifferenz-Konverter

-

Die Schaltung links zeigt zwei LT1398 von Linear Technology, die so geschaltet sind, dass sie aus einem RGB-Signal ein gepuffertes Farbdifferenzsignal erzeugen. Die RGB-Eingangssignale (Rot, Grün, Gelb) liegen an Koax-Eingängen, die mit 75 W abgeschlossen sind. Das R-Signal gelangt direkt an den nichtinvertierenden Eingang des Verstärkers IC1a und gleichzeitig über R8 an den invertierenden Summierverstärker mit IC1b. Genauso liegen auch die anderen beiden Farbsignale an diesem Summierer, der ein entsprechend den Widerstandswerten R8, R9 und R10 bewertetes Ausgangssignal - ein -0,5Y-Signal - bildet
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...