• Verschiedenes
  • Veröffentlicht in Heft 7/1998 auf Seite 101
Über den Artikel

Timer 555 als Latch

Der bekannte Timer-IC 555 eignet sich hervorragend zum Schalten von Niederspannungslasten bis 0,2 A. Weniger bekannt ist sein Einsatz als Latch mit einem Steuereingang. Verbindet man die Eingänge Trigger (Pin 2) und Threshold (Pin 6) und legt diese beiden Pins auf die halbe Betriebsspannung, so kann man den Ausgang wie folgt schalten: Bringt man die Spannung an Pin 2/6 auf Betriebsspannungspotential, so schaltet der Ausgang nach Masse durch. Gelangt an Pin 2/6 Massepotential, so geht der Ausgang auf Betriebsspannungsniveau.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...