MIT
  • Haus & Hof
  • Veröffentlicht in Heft 7/1998 auf Seite 1
Über den Artikel

Startsperre

Startsperre
Ein effektiver Diebstahlschutz in einem Kfz ist bei Neuwagen die Regel, für Besitzern älterer Fahrzeuge meist leider nur ein (teurer) Traum. Zwar bietet der Fachhandel Startsperren-Einbausätze an, für gewiefte Diebe ist es jedoch ein Leichtes, besonders mit den preiswerten Systemen in Sekundenschnelle fertig zu werden.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Widerstände:
R1 = 10 k
R2 = 1 k
R3 = 470 k
R4 = 330 k
R5 = 33 k
R6,R8,R9 = 4k7
R7 = 470
Kondensatoren:
C1,C2,C4 = 100 n
C3 = 10 µ/63 V stehend
C5 = 100 µ/25 V
C6 = 22 µ/16 V stehend
Halbleiter:
D1,D3,D7,D8 = 1N4001
D2,D4,D9 = Z-Diode 15 V 400 mW
D5 = 1N4148
D6 = LED
T1,T2 = BC547B
IC1 = 4093
Außerdem:
PC1...PC6 = Lötnägel
Re1 = E-Kartenrelais 12 V, 1¹um (Siemens V23057-A2-A101)
Kommentare werden geladen...