• Audio, Video & Foto
  • Veröffentlicht in Heft 7/1997 auf Seite 81
Über den Artikel

High-End-Oszillator für Digital-Audio

High-End-Oszillator für Digital-Audio
Phasenrauschen, auch Jitter genannt, stellt eines der größten Probleme bei der Verbindung digitaler Audiogeräte dar. Es macht sich bei Aufnahmen auf einem DAT- oder MD-Rekorder mitunter hörbar bemerkbar. Der Grund dafür ist in mangelhaft ausgestatteten Oszillatoren im Aufnahmegerät zu suchen, wenn diese im Slave-Betrieb arbeiten, also den Systemtakt des Quellgeräts mit Hilfe einer PLL-Schaltung rekonstruieren. Der hier beschriebene Oszillator kann solche unzureichenden Taktgeber ersetzen, aber auch als hochwertiger Master-Oszillator arbeiten. Eine Frequenzabweichung konnten wir mit den Mitteln des Elektor-Labors jedenfalls nicht nachweisen.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...