Elektor Team
Über den Artikel

Strombegrenzung mit Timer 555

Strenggenommen trifft eher die Bezeichnung Stromdetektor als Strombegrenzung auf die Schaltung zu. In dem Stromweg zum Verbraucher (Rload) ist ein Shunt-Widerstand eingebaut. Sobald der Spannungsabfall an diesem Bauteil einen am Spannungsteiler P1/R3 einstellbaren Grenzwert überschreitet, kippt der Ausgang des Detektors (Pin 3 von IC1) nach Low. Dieser Pegelwechsel sollte Anlaß sein, den Laststrom zu vermindern oder abzuschalten. Erst ein Druck auf den Reset-Taster S1 versetzt den Stromdetektor wieder in seine Ausgangsposition, natürlich nur, wenn der Laststrom unter den Grenzwert gefallen ist.
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Kommentare werden geladen...