Über den Artikel

Mikrocontroller-Diasteuerung:

Überblenden leicht gemacht

Mikrocontroller-Diasteuerung:
Wer oft Dias präsentiert, merkt bald, dass er um einen zweiten Projektor nicht herumkommt, damit während der Diashow keine stark variierenden Helligkeitspegel die Augen der Zuschauer ermüden. Bindeglied zwischen den beiden Projektoren und einem optionalen Cassettenrekorder ist die hier vorgestellte Projektorsteuerung, die trotz (oder dank) eines Mikrocontroller unkompliziert zu realisieren ist.
Dieser Artikel ist ausschließlich unseren GOLD- und GREEN-Mitgliedern vorbehalten.
Sind Sie bereits Mitglied? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.
Kommentare werden geladen...