Elektor Team
Über den Artikel

Adress-Dekodierung (Z80 6502)

Adress-Dekodierung (Z80 6502)
Adreßdekodierung Elektor Januar 1984 Einen Speicher kann man sich ähnlich wie eine Bibliothek vorstellen. Jede Menge Regale mit Büchern, in denen Informationen festgehalten sind. Was uns an dieser Bibliothek besonders interessiert, ist ihre Kartei und vor allem wie sie gegliedert ist, denn nur über eine gut geführte Kartei kommt man halbwegs schnell an das Buch, das man sucht. Adreßdekodierung Mit Z 80 und 6502 senden von Büchern der verschiedensten 1 ! = ! !% I!ON Bild 1. Dieses"Baumdia- gramm" mit 6 niederwer- tigen Adreßbits zeigt, wie man mit der Festlegung des logischen Pegels eines Bits je nach Wertigkeit des Bits einen mehr oder weniger großen Bereich dekodieren kann. (AIS. ..Aß). ". « ,.70 I Gebiete vor sich. Wenn eine Bibliothek etwas Da hat man nun einen Katalogmit zigtau- wert ist, hat sie natürlich auch Elektronik- Bücher. Die findet man beispielsweise unter "E". Elektronik-Bücher über Rechner haben vielleicht die Kennbuchstaben "ER", Bücher u...
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Datei herunterzuladen.
Zum Login | Jetzt registrieren!
Kommentare werden geladen...