Projekt-Nr. 64: Tester für Temperatur-Sensoren

24. September 2015, 12:18 Uhr
Projekt-Nr. 64: Tester für Temperatur-Sensoren
Projekt-Nr. 64: Tester für Temperatur-Sensoren
Dieser von einem Arduino gesteuerte Tester ermittelt die wesentlichen Kenndaten vieler Arten von Temperatursensoren, ob Silizium, PTC oder NTC, zum Vergleich mit den Datenblattangaben. Er hilft auch einen fehlerhaften Sensor zu identifizieren oder zwei Sensoren zu einem Paar zusammenzustellen.

Das Projekt entstand, nachdem in der heimischen Solaranlage eine Fehlfunktion auftrat. Es basiert auf dem Joule-Effekt: Eine Metallplatte, die thermisch mit dem DUT (device under test) und einem Referenzsensor gekoppelt ist, wird auf eine konstante, einstellbare Temperatur erhitzt. So können Sie die Eigenschaften des Sensors bei unterschiedlichen Temperaturen messen. Ein Arduino Uno steuert die Temperatur.
Downloads
PDF download full
Projekt-Nr. 64: Tester für Temperatur-Sensoren
Dieser von einem Arduino gesteuerte Tester ermittelt die wesentlichen Kenndaten vieler Arten von Temperatursensoren, ob Silizium, PTC oder NTC, zum Vergleich mit den Datenblattangaben. Er hilft auch einen fehlerhaften Sensor zu identifizieren oder zwei Sensoren zu einem Paar zusammenzustellen.
zip file icon png
Software (150062-11)
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel