Projekt-Nr. 3: Raspberry Pi-Rezepte (Teil 1)

5. April 2013, 15:46 Uhr
Projekt-Nr. 3: Raspberry Pi-Rezepte (Teil 1)
Projekt-Nr. 3: Raspberry Pi-Rezepte (Teil 1)
Wartet bei Ihnen schon ein Raspberry Pi auf angemessene Aufgaben? Doch womit fängt man an? Nun, Sie können sich zunächst einmal in das folgende Pi(e)-Grundrezept von Elektor vertiefen. Bei diesem ersten Teil der Serie geht es um die Zutaten, die Konfiguration und schließlich um den Start und den Betrieb von Raspberry Pi.
 
Verpassen Sie kein Projekt. Abonnieren Sie das kostenlose Elektor.POST!

Es ist eigentlich keine Frage, dass Sie wissen, dass ein Raspberry Pi – kurz: RPi - ein sehr günstiger Computer im Kreditkartenformat ist [1]. Außerdem gehe ich davon aus, dass Sie schon ein Exemplar besitzen oder gerade überlegen, sich eine RPi-Version zu organisieren. Anders als ein normaler PC oder Laptop basiert ein RPi auf einem ARM-Mikroprozessor und läuft unter Linux. Bevor man aber beginnt seinen RPi zu konfigurieren, muss man zwei Entscheidungen treffen.
Download
PDF download full
130078-DE POST project 003.pdf
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel