Einführung in Flowcode 7

Einführung in Flowcode 7
Einführung in Flowcode 7
Was ist Flowcode?

Flowcode ermöglicht die schnelle und einfache Entwicklung komplexer elektronischer und elektromechanischer Systeme. Dieses grafische Programmier-Tool erlaubt es, auch mit wenig Erfahrung Systeme schon in Minuten zu entwickeln.

Flowcode ist eine fortschrittliche integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) für elektronische und elektromechanische Systementwicklung. Sowohl in der Industrie als auch akademisch tätige Ingenieure verwenden Flowcode zur Entwicklung Mikrocontroller-basierter Steuerungen und Messsystemen mit robusten Industrie-Interfaces auf PCs unter Windows.

Flowcode eignet sich perfekt zur Programmierung von PIC-Mikrocontrollern in den Ausführungen mit 8-, 16- und 32-bit. Doch das ist nicht alles: Man kann damit genauso gut AVR-Mikrocontroller, Arduino und ARM-basierte SoCs programmieren.

Eigenschaften von Flowcode 7
  • Einfache Handhabung
  • Icons für Flussdiagramme
  • Schnelle System-Entwicklung
  • Ghost-Technology
  • Simulation und Debugger
  • Multi-view System-Panel
  • Fertig entwickelte Komponenten
  • Und vieles mehr...

Standard Flowcode-Lizenzen eignen sich besonders für das Erlernen der Grundlagen der Programmierung und für alle, die zuhause Anwendungen entwickeln wollen. Eine Standard-Lizenz umfasst nicht die Entwicklung kommerzieller Software und verfügt über bestimmte Begrenzungen. Mit einer über Elektor erhältlichen professionellen Lizenz entfallen diese Beschränkungen.

Professionelle Flowcode-Lizenzen enthalten alle Features von Flowcode in der Version 7 (inklusive aller Kommunikations-, DSP- und Mechatronik-Funktionen) und werden dann benötigt, wenn man mit Flowcode Software für kommerzielle Produkte erstellt oder in einer kommerziellen Umgebung entwickelt.

Akademische Flowcode-Lizenzen bieten die gleichen Funktionen wie die professionellen Lizenzen zu geringeren Kosten. Es gibt auch akademische Multi-User-Versionen (für 10 oder 50 User). Diese sind jedoch nur für Schulen, Fachhochschulen und Universitäten verfügbar.

Add-on-Lizenzen für Flowcode unterstützen eine spezifische Controller-Familie wie etwa 8-, 16- oder 32-bit-PICs, AVR/Arduino bzw. ARM. Erweiterungen für zusätzliche Chip-Familien sind für lediglich 127,50 € erhältlich.

Für einen kompletten Überblick über die Funktionen von Flowcode 7 empfiehlt sich der Download des Datenblatts.

Standard/Professionelle Lizenzen (weitere Informationen und Bestellung per Klick auf den Preis)
  8-bit PIC 16-bit PIC 32-bit PIC AVR/Arduino ARM
Neue Lizenzen          
Standard
(1 User)
222 € 222 € 222 € 222 € 222 €
Professional (1 User) 790 € 790 € 790 € 790 € 790 €
Add-on          
Standard
(1 User)
127,50 € 127,50 € 127,50 127,50 € 127,50 €
Professional (1 User) 127,50 € 127,50 € 127,50 € 127,50 € 127,50 €
Upgrade
V6 auf V7
         
Standard
(1 User)
112,50 € 112,50 € 112,50 € 112,50 € 112,50 €
Professional (1 User) 395 € 395 € 395 € 395 € 395 €
Upgrade
V5 auf V7
         
Standard
(1 User)
156 € 156 € 156 € 156 € 156 €
Professional (1 User) 555 € 555 € 555 € 555 € 555 €
 
Akademische Lizenzen*
  8-bit PIC 16-bit PIC 32-bit PIC AVR/Arduino ARM
Neue Lizenzen          
Academic
(1 User)
475 € 475 € 475 € 475 € 475 €
Academic
(10 User)
1.266 € 1.266 € 1.266 € 1.266 € 1.266 €
Academic
(50 User)
2.845 € 2.845 € 2.845 € 2.845 € 2.845 €

Anfrage bzgl. akademischer Flowcode-7-Lizenzen

*Für Bestellung, weitere Infos, Angebote und Upgrades bitte das Formular ausfüllen.
User-Anzahl



Lizenz-Typen





Beschreiben Sie Ihre Anfrage
E-Mail-Adresse