Wie man WiFi zu Ihrem Digilent FPGA oder Zynq Board hinzufügt

11. September 2017, 09:46 Uhr
Arty FPGA Board mit Pmod WiFi auf der linken Seite und Pmod SDcard Slot auf der rechten Seite.
Arty FPGA Board mit Pmod WiFi auf der linken Seite und Pmod SDcard Slot auf der rechten Seite.
Von Talesa Bleything

In einem früheren Beitrag habe ich über die dedizierten Pmod IP Cores gesprochen, die wir jetzt für über 25 unserer Pmod Module haben. Dieses IP-Cores sowie unsere schriftliche Anleitung, macht es schnell und relativ schmerzlos Pmods zu Ihrem Digilent FPGA oder Zynq Board mit MicroBlaze hinzuzufügen. In diesem Beitrag habe ich über einige der Vorteile des Hinzufügens eines Soft-Prozessors, wie MicroBlaze, zu Ihrem FPGA gesprochen. Jetzt möchte ich die Liste der Vorteile erweitern durch die Möglichkeit WiFi hinzufügen, so daß Sie schnell Ihre Digilent FPGA-Board in eine leistungsstarke IoT-Plattform verwandeln!
Das ist so aufregend, sag einfach, wie es gemacht wird!
Fair genug. Wir fühlen das Gleiche! Um hier ausführlich zu erläutern, wäre eine außergewöhnlich lange Post, also werde ich Sie in die Richtung unserer verschiedenen Ressourcen weisen und einige wichtige Punkte von jedem skizzieren.

 
weiter >> 1/5
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel