Webinar: Hardware Hacking mit Raspberry Pi

10. Dezember 2013, 14:36 Uhr
Webinar: Hardware Hacking mit Raspberry Pi
Webinar: Hardware Hacking mit Raspberry Pi

Zeit und Anlass genug für ein neues Webinar in Kooperation von Elektor Academy und element14! Die 17te Folge dieser Serie widmet sich der allseits beliebten Plattform Raspberry Pi und besonders dessen Expansion Header. Das Webinar wird von Tony Dixon gehalten, der Elektor-Mitgliedern wohl bekannt sein dürfte. Er führt Sie in die Verwendung der GPIO-Pins (General Purpose Input / Output) ein und erläutert die drei seriellen RPi-Schnittstellen UART, SPI und I²C.
 
Zu jedem vorgestellten Interface geht Tony auf die passende Schaltung ein und erklärt die zugehörige Software-Installation samt Programm-Code in Python. Zusammen mit der anschließenden Frage&Antwort-Runde sollten Sie dann in der Lage sein, ganz selbstverständlich die Pins des RPi per Port-Expander zu vermehren und die seriellen Schnittstellen für alle möglichen Zwecke einzusetzen.
 
Das Webinar besteht aus einer 30-minütigen Präsentation gefolgt von einer Frage&Antwort-Runde, bei der Fragen ausgewählter Zuschauer diskutiert und beantwortet werden. Wie üblich ist die Teilnahme an diesem Webinar absolut kostenlos. Die einzigen Bedingungen sind die rechtzeitige Registrierung mit einer gültigen E-Mail-Adresse und ein PC mit einer ausreichend schnellen Internetverbindung.
 
 

Hardware Hacking with the Raspberry Pi

 

  • Datum: Donnerstag, 04.07.2013
  • Beginn: 16:00 Uhr (Dauer: max. 60 Minuten)
  • Moderator: Tony Dixon
  • Sprache: Englisch
  • Kosten: Gratis (Registrierung erforderlich)

 

Mehr Infos und Anmeldung >>

 
 

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel