Wärmemanagement: Nach wie vor eine große Herausforderung für die Elektronikbranche

19. Juni 2018, 00:00 Uhr
Wärmemanagement: Nach wie vor eine große Herausforderung für die Elektronikbranche
Wärmemanagement: Nach wie vor eine große Herausforderung für die Elektronikbranche
Wärmeprobleme in elektronischen Designs ließen sich meistens vermeiden, wenn das Wärmemanagement während des gesamten Entwicklungsprozesses Thema wäre. Leider ist dies jedoch nicht der Fall, vielmehr wird Kühlung als lästige Notwendigkeit betrachtet. Dementsprechend bewegen sich viele Systeme entweder haarscharf an der Überhitzung vorbei oder verschwenden unnötig viel Strom für aktive Lüfter. Für das richtige Wärmemanagement können Wärmeleitpads und andere Füllmaterialien entscheidend sein und manchmal sogar den Verzicht auf aktive Kühlung ermöglichen.

Um das Whitepaper herunterzuladen, melden Sie sich bitte kurz an.

Whitepaper herunterladen Mouser 22-06-2018

Melden Sie sich hier an um das Whitepaper von Mark Patrick (Mouser Electronics) herunterzuladen.
Haben Sie bereits einen Elektor-Account? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen und das Formular automatisch auszufüllen. Wenn Sie noch nicht registriert sind, klicken Sie hier.
Vorname
Nachname
E-Mail-Adresse
Land
 Teilnahmebedingungen.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel