Wärmebildkamera mit mehrfacher Fokussierung

28. März 2016, 10:22 Uhr
Wärmebildkamera mit mehrfacher Fokussierung
Wärmebildkamera mit mehrfacher Fokussierung
Die neue Wärmebildkamera Ti450 von Fluke besitzt die einzigartige Eigenschaft, dass das gesamte Bildfeld scharf dargestellt wird. Dafür erstellt die Kamera nacheinander mehrere Aufnahmen, die auf verschiedene Abstände fokussiert sind, und stellt sie zu einem Gesamtbild zusammen.

Daneben bietet die Ti450 auch eine Laserfokussierung, mit der der Anwender die Kamera manuell auf ein Detail im Bild scharfstellen kann. Die Kamera besitzt einen Detektor mit einer Auflösung von 320x240 Pixel, aber mit der SuperResolution-Funktion ist es möglich, ein vierfach detaillierteres Ergebnis zu erzielen. Dazu kombiniert die Kamera vier Aufnahmen zu einem Bild mit einer Auflösung von 640x480 Pixel.

Die Ti450 ist mit dem so genannten Fluke-Connect-System kompatibel, mit dem Bilder drahtlos an Projekte und Arbeitsaufträge gekoppelt werden können. Man kann die Bilder auch drahtlos über iOS- und Android-Geräte sowie ein WLAN-Netzwerk verschicken.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel