UniSwarm gewinnt den 1. Preis beim Elektor Start-up-Wettbewerb in Paris

26. September 2019, 16:03 Uhr
UniSwarm gewinnt den 1. Preis beim Elektor Start-up-Wettbewerb in Paris
UniSwarm gewinnt den 1. Preis beim Elektor Start-up-Wettbewerb in Paris
Diese Woche fand der Elektor Start-up-Wettbewerb im Forum de l'Electronique in Paris statt. Neun handverlesene Start-ups konkurrierten um ein Marketingbudget im Wert von 20.000 € und die Teilnahmeberechtigung beim Fast Forward Award auf der electronica 2020 in München.
 
In zwei Veranstaltungen mit je fünfminütigen Pitches an zwei Tagen entdeckten die Zuschauer und natürlich die Jury, was (in alphabetischer Reihenfolge) BioMarel, Hiventive, Hublex, Key Infuser, Kipsum, K-Lamar, Laser-Maker, Otonohm und UniSwarm zu bieten hatten und warum potenzielle Investoren gerade sie ins Visier nehmen sollten.
 
Nach einer langen Nacht hitziger Diskussionen gab die Jury am dritten Tag der Show die Gewinner des Elektor Start-up-Wettbewerbs bekannt.

Gesamtsieger des Elektor Start-up-Wettbewerbs ist:

UniSwarm – Roboter-Entwicklungssystem
 
Zweitplatzierter:
BioMarel - Technologie für behinderte Menschen
 
Dritter Platz:
Hublex - leichte Elektro-Trolleys
 
elektor startup challenge paris 2019 UniSwarm
UniSwarm gewann den Hauptpreis beim Elektor Start-up-Wettbewerb 2019 in Paris und erhielt einen Freifahrtschein für die Teilnahme am Fast Forward Award auf der electronica 2020 in München.

Der nächste Elektor-Start-up-Wettbewerb, der Fast Forward Award 2019, findet auf der Messe productronica in München statt. Verpassen Sie dieses Ereignis nicht, sondern kommen Sie uns dort besuchen! Oder besser: Bewerben Sie sich mit Ihrem Start-up um die Teilnahme. Anmeldungen sind möglich bis zum 4. Oktober 2019.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel