Ultraflache wasserdichte Lautsprecher

10. Dezember 2013, 14:36 Uhr
Ultraflache wasserdichte Lautsprecher
Ultraflache wasserdichte Lautsprecher

Murata hat gerade die Serienfertigung von ultraflachen wasserdichten Lautsprechern für elektronische Consumer-Geräte wie Smartphones, Tablets, eBook-Reader, digitale Kameras und MP3-Player aufgenommen. Die Lautsprecher enthalten einen piezoelektrischen Schallwandler und kommen so auf eine Dicke von lediglich 0,9 mm. Um längere Betriebsdauern zu erreichen, setzen die Hersteller auf immer größere Akkus und benötigen daher allen Platz, der in mobilen Geräten möglich ist. Durch die fortschreitende Miniaturisierung von Bauteilen wie diesen Lautsprechern kommt Murata diesem Trend entgegen. Dass die Lautsprecher wasserdicht sind, erhöht die Einsatzmöglichkeiten und die Lebensdauer.
 
Die neuen Lautsprecher vom Typ VSLBG2216E entsprechen den Anforderungen der Norm für Wasserdichtheit IPX7, ohne dass hierfür eine spezielle Folie zur Abdichtung aufgebracht werden müsste. Dies vereinfacht die Produktion und reduziert so die Fertigungskosten. Zudem würde so eine Extra-Membran die Klangqualität verschlechtern. Weiter von Vorteil ist die piezoelektrische Arbeitsweise, da anders als bei dynamischen Lautsprechern hier kein Magnet metallische Verunreinigungen anziehen oder durch seine magnetischen Felder andere magnetisch empfindlichen Geräte stören kann.

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel