Talking Pi – Sprachsteuerung für Raspberry Pi

14. Dezember 2017, 12:16 Uhr
Talking Pi – Sprachsteuerung für Raspberry Pi
Talking Pi – Sprachsteuerung für Raspberry Pi
Talking Pi ist ein neuer, intelligenter, universeller Open-Source-Sprachsteuerungsassistent für den Raspberry Pi. Das Erweiterungsmodul ist kompatibel zu Google Home / AIY-Projekt. Per Sprachbefehl kann man einfach das Licht, Steckdosen ein- und ausschalten oder die Kaffeemaschine aktivieren, wenn man zur Haustür reinkommt! Der Phantasie sind hier praktisch keine Grenzen gesetzt.

Der Talking Pi ist mit einer Halterung für 433 MHZ Funkmodule ausgestattet. Weiterhin ist es möglich, über die GPIO-Schnittstelle des Raspberry Pi Geräte und Schaltungen anzusprechen. Ein weiteres Highlight ist die ebenfalls vorhandene, Mikrosekunden genaue 6-Kanal Servo-PWM-Steuerung. Hierdurch kann man zum Beispiel Roboter oder Roboterarme steuern.

Features
  • Intelligenter Open-Source-Sprachsteuerungsassistent
  • Kompatibel zu Google Home / AIY-Projekt
  • Stereo-Mikrofon auf Zusatzplatine
  • Integrierter I²S-Sound-Ausgangs-Treiber mit 1x3 W Lautsprecher Ausgang auf einer Schraubklemme
  • Durch bald erhältliches Modul um einen 2. Lautsprecher auf Stereo erweiterbar
  • Umschaltbar zwischen GPIO und zusätzlicher Servo-PWM Einheit durch Jumper
  • Inkl. integriertem 5-V-Hohlstecker für den Servobetrieb
  • Steuerung von Funk-Modulen (433 MHz)
  • Button & LED integriert sowie zusätzlich ansteuerbar
     
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel