Stärkster Halbleiter-Laser der Welt

18. März 2015, 21:53 Uhr
Stärkster Halbleiter-Laser der Welt
Stärkster Halbleiter-Laser der Welt

Das amerikanische LLNL (Lawrence Livermore National Laboratory) hat ein Laser-Dioden-Array zusammengestellt, das wohl den zur Zeit stärksten Halbleiter-Laser der Welt darstellt. Es erreicht Spitzenleistungen von bis zu 3,2 MW und wurde für eine europäische Forschungseinrichtung gebaut.

Das Laser-Array ist Teil eines HAPLS (High-Repetition-Rate Advanced Petawatt Laser System), das im Rahmen der EU für ihr Projekt ELI (European Union’s Extreme Light Infrastructure) in Tschechien geplant ist. HAPLS soll Impulse von 30 fs Dauer mit einer Leistung von bis zu 1 PW (=1015 W) mit einer Wiederholfrequenz von 10 Hz generieren können. Genau diese relative hohe Wiederholrate macht den großen Unterschied zum jetzigen System aus, das auf Blitzlampen setzt und nur Impulse mit einer Frequenz von 1 Hz generieren kann.

Blitzlampen wie sie auch im eigenen Fusionsprojekt „National Ignition Facility“ des LLNL eingesetzt werden, produzieren zu viel Abwärme und feuern nicht häufig genug. Außerdem wurden Blitzlampen schon seit 50 Jahren eingesetzt und weitere Fortschritte dieser antiquierten Technik sind nicht mehr zu erwarten, da schon so gut wie jeder Aspekt daran ausgereizt ist.

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel