Sportbrille mit Musikwiedergabe über Körperschall

13. September 2016, 19:58 Uhr
Sportbrille mit Musikwiedergabe über Körperschall
Sportbrille mit Musikwiedergabe über Körperschall
Viele Menschen, die Sport treiben, haben dabei einen „Knopf im Ohr“, um Musik beim Laufen oder beim Radfahren zu hören. Das ist nicht immer so praktisch und oft unangenehm, weil die Ohrstöpsel nicht gut in den Ohren festsitzen. Diese Probleme werden von der S-tone Sportbrille gelöst, ein Projekt, das zurzeit über Kickstarter Geld für die Produktion sammelt.
 
Im Gegensatz zum herkömmlichen Konzept, bei dem von den Lautsprecherkapseln in den Ohrstöpseln Luft in Bewegung versetzt wird, verwendet die S-tone-Brille Übertrager an den Seiten und an der Rückseite des Kopfes, die leicht gegen die Knochenstruktur nahe der Ohren drücken und so den Sound per Körperschall übertragen. Da die Brille mit einem elastischen Band fest am Kopf anliegt, bleibt die Übertragungsqualität konstant gut. Die Brille selbst kann für verschiedene Aktivitäten – Schwimmen, Biken, Laufen - ausgetauscht werden.
 
Im Augenblick sieht es mit der Finanzierung für die S-tone-Brille noch nicht so gut aus, um den angestrebten Betrag von 60.000 $ zu erreichen. Wer sich gerne eine solche Brille zulegen möchte, muss sich aber beeilen, die Kickstarter-Kampagne läuft nur noch wenige Tage.
 
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel