Source Measure Unit von Tektronix: Das einzig wahre Multi-Meter

3. November 2016, 12:00 Uhr
Statt 4 Messgeräte: 1 Source Measure Unit kombiniert DMM, Spannungs- und Stromquelle sowie elektronische Last
Statt 4 Messgeräte: 1 Source Measure Unit kombiniert DMM, Spannungs- und Stromquelle sowie elektronische Last
Bei elektronischen Messungen, die über die reine Messung der Spannung einer Quelle oder des Stroms durch eine Last hinausgehen, ist in der Regel neben dem reinen Messgerät noch weiteres Equipment notwendig. Die Source Measure Unit von Keithley, einer Marke aus dem Hause Tektronix, hat diese kombiniert und in ein Gehäuse gepackt.

Möchte man Kennlinien aufnehmen oder I, U und R erfassen, sind ein DMM und oft eine (steuerbare) Spannungs- und Stromquelle plus elektronische Last unverzichtbar. In der Keithley Source Measure Unit von Tektronix ist exakt das integriert. Man muss nicht mehr vier Geräte koppeln und einstellen, sondern nur noch ein einziges.
 

Beispiele typischer Anwendungen:

  1. Spannungs/Strom-Kennlinien für zweipolige Bauteile.
    1. Variation der Versorgungsspannung bei gleichzeitiger Strommessung über mehrere Dekaden (10–11 bis 1A).
    2. Erstellung einer Strom/Spannungs-Kennlinie ohne den Einsatz mehrerer Geräte, deren Synchronisation oder Programmierung.
  1. Spannungs/Strom-Kennlinienschar für dreipolige Bauteile.
    1. Schar von Spannungs/Strom-Kennlinien z.B. bei einem MOSFET.
    2. Keine Synchronisation und Programmierung mehrerer Geräte erforderlich.
  1. Widerstandsmessungen
    1. Source/Sink von hohen Strömen bei Messung von Strom und Spannung an niederohmigen Lasten.
    2. Platzsparender und vereinfachter Testaufbau.
  1. Wirkungsgradmessungen
    1. Erfassung von Eingangs- und Ausgangsleistung von Modulen und Komponenten.
    2. Platzsparender und vereinfachter Testaufbau.

Weitere Informationen und Videos: Keithley Source Measure Unit von Tektronix
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel