SKEDD - Steckverbinder ohne Sockel

30. Januar 2014, 00:00 Uhr
SKEDD - Steckverbinder ohne Sockel
SKEDD - Steckverbinder ohne Sockel

Würth Elektronik stellt mit der SKEDD-Technologie ein System zur Verbindung mit Platinen vor, das weder Löten noch Sockel erfordert und zudem sicher und wieder lösbar ist.

 
In herkömmlichen Anwendungen werden Kabel oder Komponenten über eingepresste oder gelötete Sockel mit einer Platine verbunden. Diese Art der Verbindung ist im Vergleich zu den reinen Kabelbaumlösungen flacher, leichter und kompakter.

 
Mit Hilfe der SKEDD-Technologie können Einzelkabel, Steckverbinder und andere Komponenten direkt, das heißt ohne ein Adapterteil, mit der Leiterplatte verbunden werden. Die spezielle Form des Kontaktes sowie der Verriegelungsmechanismus des SKEDD-Gehäuses gewährleisten eine sichere elektrische und mechanische Verbindung.

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel