Serie 4751: IEC Geräteeinbau-Steckdosenblöcke Typ F

11. März 2019, 12:12 Uhr
Quelle: SCHURTER AG
Quelle: SCHURTER AG
SCHURTER präsentiert mit den vorverdrahteten Blöcken von IEC-Gerätesteckdosen der Serie 4751 eine besonders effiziente Lösung für Stromverteilleisten und unterbrechungsfreie Stromversorgungen.

Für den sicheren Betrieb von Systemen in Datenverarbeitungszentren, der Telecom-Branche oder in PA-Systemen werden standardisierte, hochwertige Bauteile für einfache und automatisierte Montageprozesse benötigt, um Fehler grundsätzlich auszuschliessen. Die 2er, 4er oder 6er Blöcke mit IEC-Gerätesteckdosen des Typs F sind bereits vorverdrahtet, was eine besonders effiziente Montage ermöglicht. Zugelassen ist die Serie 4751 durch VDE und CCC bis 10 A bei 250 VAC und gemäss UL und CSA bis 15 A bei 250 VAC. Zur besseren optischen Unterscheidung der einzelnen Dosenblöcke – insbesondere in Multiphasen-Applikationen – sind Varianten in Schwarz, Weiss und Grau erhältlich.
Um nicht ungewollt ein Kabel auszuziehen, bieten die neuen Dosen eine V-Lock Auszugsicherung. Die Schnapp-Montage der 4751er Blöcke ist für eine Plattendicke von 1.5 mm ausgelegt.

BC320: Blindabdeckung für Gerätesteckdosen Typ F / Typ J
Um einer Überlastung moderner Stromverteilleisten mit mehrfachen IEC-Outlets vorzubeugen, lassen sich einzelne Outlets mittels einer Blindabdeckung blockieren. Diese Schutzkappen werden genau wie ein Stecker auf die Stromverteilleiste gesteckt. Ohne spezielles Werkzeug/Schlüssel lassen sich die optional erhältlichen Schutzkappen aus Sicherheitsgründen nicht mehr entfernen.

Alleinstellungsmerkmale
 
 - Kompakte Bauform
 - Vorverdrahtete Gerätesteckdosenleiste mit 2, 4 oder 6 Steckplätzen
 - Auszugsicherung für Kabel mit V-Lock
 - Farbcodierung in Schwarz, Grau oder Weiss
 
Download
20190328161902_SCHURTER-4751.jpg
Datenblatt
Typ 4751
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel