Seminar

24. Juli 2015, 16:07 Uhr
Beispiel: MSCHART Komponente
Beispiel: MSCHART Komponente
In diesem 2-tägigen Seminar lernen Sie die Softwareerstellung für Windows Forms-Programme mit C# kennen. Wir benutzen dafür die freie Entwicklungsumgebung Sharp Develop und lernen anhand von Beispielen aus der Technik die Softwareentwicklung in der international gebräuchlichen Programmiersprache C# kennen. Beispiele für Elektroniker und Ingenieure bilden die Software-Basis des Seminars.

Praxisgerechte Anwendungen aus der Mess- und Steuerungstechnik sowie der Netzwerkprogrammierung, die von den Teilnehmern während des Seminars programmiert und ausgetestet werden, vertiefen sofort das Erlernte und bieten vielfaltige Möglichkeiten für eigene Weiterentwicklungen. Da Sharp Develop den CSC-Compiler von Microsoft verwendet, lässt sich ein Transfer unserer Ergebnisse auch sehr einfach auf andere C#-Entwicklungsumgebungen wie Visual Studio durchführen.

Erforderliche Vorkenntnisse
Kenntnisse des Betriebssystems Windows 7, Kenntnisse in einer Programmiersprache wie C, Java oder Basic sollten vorhanden sein.

Zielgruppe
Techniker und technisch Interessierte, die möglichst schnell verstehen und ausprobieren wollen, wie Windows Forms Programme in C# programmiert werden.

Hard- & Software
Die Teilnehmer bringen Ihre eigenen Notebooks für den Kurs mit. Empfehlenswert ist Windows 7 oder Windows 8. Die Teilnehmer erhalten eine CD mit einer umfangreichen Sammlung von Beispielprojekten aus der Technik und ein USB-Messinterface mit 32-bit-CPU.

Der Referent
Josef Bernhardt ist Mitarbeiter der Elektronikwerkstatt Chemie an der Universität Regensburg. Seit 25 Jahren liegt der Schwerpunkt der Tätigkeit in der Entwicklung von Mikrocontrollerschaltungen, in der Messtechnik und in der Erstellung von Windows-Programmen für Versuchssteuerungen. Seit mehreren Jahren bildet er Elektrotechniker in den Fächern Mikrocontroller, Messtechnik sowie in der Softwareentwicklung (C und C#) an der Technikerschule in Amberg aus.

Veranstaltungsort/-termin:
Regensburg, 03. + 04. November 2015

Teilnahmegebühr (inkl. MwSt.): 649,00 Euro

Im Preis sind jeweils Mittagessen, ein USB-Messinterface mit 32-bit-CPU, Seminarunterlagen und Aushändigung des Teilnahmezertifikats inbegriffen. 
weiter >> 1/3
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel