Schnelle energiesparende Logik-ICs

10. Dezember 2013, 14:36 Uhr
Schnelle energiesparende Logik-ICs
Schnelle energiesparende Logik-ICs
NXP stellt mit der neuen AXP-Familie Logik-ICs mit besonders niedrigem Energieverbrauch vor. Die neuen CMOS-ICs kommen sogar mit der Betriebsspannung von 0,8 V gut aus. Sie verfügen über Schmitt-Trigger-Eingänge und balancierte Ausgänge mit 4,5 mA Belastbarkeit. Die AXP-Familie ist speziell für modernste Mobilelektronik gedacht, wo das Energiesparen elementar ist.
 
Aktuell hat man bei der üblichen Betriebsspannung von 1,2 V die Wahl zwischen niedrigem Energieverbrauch und hoher Geschwindigkeit. Die AXP-ICs können beides zugleich. In der neuen Logik-Familie finden sich nicht nur Spezial-ICs, sondern auch normale Gatter und Buffer oder Inverter. Hinzu kommen multifunktionale ICs, die zwischen den Funktionen als Buffer, Inverter, AND, OR, NAND, NOR oder XNOR umgeschaltet werden können. Die AXP-Familie glänzt mit niedriger dynamischer Stromaufnahme und einer Signalverzögerung von nur 2,9 ns bei Vcc = 1,8 V. Die zulässige Versorgungsspannung reicht von 0,7 V bis 2,75 V.
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel