"Unser Ziel is eine völlig dunkle Fabrik"

25. März 2016, 00:00 Uhr
„Unser Ziel ist eine völlig dunkle Fabrik, ohne menschlichen Einsatz.”
„Unser Ziel ist eine völlig dunkle Fabrik, ohne menschlichen Einsatz.”
Am 24. März 2016 fand in Eindhoven (Niederlande) die Messe und Konferenz High-Tech Systems zum Thema High-EndSystementwicklung statt. Marcel Swinnen, Managing Director Test & DfX bei tbp electronics, präsentierte die Early Involvement Services von tbp, eine wichtige Voraussetzung für Smart Industry.

„Unser Ziel ist eine völlig dunkle Fabrik, ohne menschlichen Einsatz,” erklärt Swinnen. „In einer Smart-Industry-Fabrik ist der Produktionsprozess vollständig automatisiert und findet die Kommunikation zwischen den Maschinen fehlerfrei statt. Verschiedene Lieferanten bieten jetzt „Stand-Alone”- Produkte an, mit denen wir eine Produktionslinie zusammenstellen. Smart Industry setzt voraus, dass sie einen kompletten Prozess liefern, innerhalb dessen die erforderlichen Maschinen und Software optimal aufeinander abgestimmt sind. So weit sind wir aber noch nicht. Das erfordert eine größere Verantwortung und eine proaktive Haltung von Lieferanten. Wir wählen unsere Lieferanten anhand dieser Kriterien aus.“

Mit seiner Präsentation verdeutlichte Swinnen, dass die gesamte Kette für Smart Industry erforderlich ist – zum Nutzen aller Beteiligten. Etwa Hundert interessierte Besucher hörten sich seinen Vortrag an. Die folgende High-Tech-Systems findet im Frühjahr 2017 statt.

hightechsystems.nl
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel