Re-Lock: Automatisches Fahrradschloss ohne Schlüssel

9. März 2016, 14:07 Uhr
Re-Lock: Automatisches Fahrradschloss ohne Schlüssel
Re-Lock: Automatisches Fahrradschloss ohne Schlüssel
Drei niederländische Entwickler haben sich Re-Lock ausgedacht, ein Fahrradschloss, das mit einem elektronischen Schlüssel geöffnet werden kann, ohne dass man dazu die Hände aus den Taschen nehmen muss. Die Idee kam einem der Entwickler an einem regnerischen Tag, als er mit ihren Taschen, Schirmen, Handys und Schlüsselbünden bepackten Menschen dabei zusah, wie sie sich damit abmühten, ihr Fahrradschloss aufzubekommen. Mit dem neuen Re-Lock ist so etwas vorbei – das Schloss öffnet automatisch, sobald der passende Schlüssel auch nur in die Nähe kommt.

Re-Lock arbeitet nicht mit einem Smartphone, weil, sollten dessen Energiereserven erschöpft sein, sich das Schloss nicht mehr öffnen ließe. Stattdessen funktionieren Schloss und Schlüssel mit einem kleinen Satz Batterien, dessen Energie für drei Jahre ausreicht. Das Schloss warnt, wenn die Batterien ersetzt werden müssen.

Das Schloss wird manuell geschlossen. Wenn man das vergisst, ertönt ein Warnsignal. Am Schlüssel ist auch zu sehen, ob das Schloss verriegelt ist (das kann nützlich sein als Beweis für die Versicherung, wenn das Fahrrad trotz Schloss gestohlen wird). Übrigens: Zum Diebstahlschutz ertönt ein Alarmsignal, wenn sich jemand ohne passenden Schlüssel am Schloss zu schaffen macht.

Zurzeit läuft eine Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel