Programmierbarer LED-Treiber

10. Dezember 2013, 14:35 Uhr
Programmierbarer LED-Treiber
Programmierbarer LED-Treiber

Analog Devices bringt einen programmierbaren Charge-Pump LED-Treiber namens ADP8866 auf den Markt. Das neue Bauteil ermöglicht die unabhängige Steuerung von neun LEDs sowie die Programmierung von Blinksequenzen und zeichnet sich ferner durch eine geringe Stromaufnahme aus.

 

Aufgrund der unabhängigen LED-Steuerung können Entwickler für jeden Kanal verschiedene Ströme programmieren und die Kanäle zu unterschiedlichen Zeiten aktivieren. Dieses Leistungsmerkmal ermöglicht die elegante Steuerung von Backlight- und Status-LEDs mit nur einem Bauteil. Programmierbare Ein- und Ausblend-Funktionen sowie Blinksequenzen können zur automatischen Erzeugung komplexer LED-Effekte verwendet werden. Dies entlastet den Prozessor und spart elektrische Energie.

 

Mehr Infos:
www.analog.com/ADP8866

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel