Portable Mikrowelle im Thermosflaschenformat

23. Mai 2016, 20:15 Uhr
Portable Mikrowelle im Thermosflaschenformat
Portable Mikrowelle im Thermosflaschenformat
Die englische Firma Wavy Technologies hat in Zusammenarbeit mit dem Halbleiterhersteller NXP einen tragbaren Mikrowellenofen mit eingebauter Akkuversorgung entwickelt. Das Mikrowellengerät mit der Bezeichnung Wavy Adventurer wurde für Wanderer, Hiker und Camper entwickelt, die damit während ihrer Touren auf einfachste Weise ihre Nahrung und Getränke aufwärmen können.
 
Der Wavy Adventurer sieht aus wie eine große Thermosflasche, wiegt 1,2 kg und enthält ein Gefäß mit einem Volumen von 900 ml. Darin kann eine Nahrungsmittelmenge von 100 ml bis 500 ml aufgewärmt werden. Die erzeugte Mikrowellenleistung beträgt 200 W und die Kapazität des eingebauten, auswechselbaren Akkus reicht aus für einen etwa halbstündigen Betrieb.
 
Der Kern des Wavy Adventurers besteht aus einem HF-Leistungsteil auf Basis spezieller LDMOS-Transistoren, die als Ersatz für traditionelle Klystrone in Mikrowellengeräten entwickelt wurden. Das Gerät soll im Februar 2017 lieferbar sein und ungefähr 200 $ kosten.
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel