pi-top 2: Neuer 14"-Selbstbau-Laptop für Raspberry Pi 3

11. Januar 2018, 08:33 Uhr
Neues 14" großes pi-top 2. Bild: pi-top.com
Neues 14" großes pi-top 2. Bild: pi-top.com
pi-top 2 ist ein neues Zubehörpaket, das einen Raspberry Pi 3 um ein 14"-Full-HD-Display mit Gehäuse, Tastatur und Akku erweitert. Das zentrale Ding bei diesem Selbstbauprojekt ist die Orientierung auf Maker. Und da Maker auf eigene Projekte stehen, bietet das Gehäuse auch noch genug Platz für eigene Elektronik.

Das neue 14" große pi-top 2 bietet neben der verschiebbaren Tastatur mit Touchpad, unter der ein Raspberry Pi 3 Platz findet, auch noch eine magnetische Montageschiene für Boards, mit denen man eigene Hardware einbauen kann. Mit dem zum Lieferumfang gehörenden Inventor’s Kit inkl. pi-topPROTO+ (ein HAT-kompatibles Board mit Steckbrett) plus Booklet können Sie sofort über 20 Experimente mit Elektronik durchführen.

Die Software pi-topOS Polaris enthält Lern-Apps, darunter die Stundenplanhilfe pi-topCLASSROOM. Mit pi-topCODER und pi-topPROTO wird das praktische Programmieren unterstützt. Auch Tools wie Scratch und CEEDuniverse helfen beim Erlernen von Programmiertechniken. Schon eingebaut sind auch die Google-Office-Suite und Chromium.

AKTION: Elektor legt jetzt bei jeder Bestellung der neuen pi-top-Version die separat erhältliche Add-on-Platine pi-topPROTO (Wert: 10 €) GRATIS bei (gilt nur solange der Vorrat reicht!).
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel