Online-Leserumfrage: Ergebnisse April-Heft - Jetzt Mai-Artikel bewerten!

10. Dezember 2013, 14:36 Uhr
Online-Leserumfrage: Ergebnisse April-Heft - Jetzt Mai-Artikel bewerten!
Online-Leserumfrage: Ergebnisse April-Heft - Jetzt Mai-Artikel bewerten!

Ende März haben wir zum ersten Mal aufgerufen, die Artikel der laufenden Ausgabe zu bewerten. Ist das Thema für Sie interessant? Ist die Ausführung des Artikels gelungen oder haben Sie etwas vermisst? In einer Extra-Textbox können Leser uns auch eigene (Themen-)Wünsche mitteilen. Das Ganze kostet nur ein paar Mausklicks - Namen oder Kontaktdaten benötigen wir dabei nicht. Aktuell kann man unter www.elektor.de/feedback eine Bewertung für die zehn wichtigsten Artikel des Mai-Heftes abgeben.

 

Die Umfrage zum Aprilheft haben wir inzwischen ausgewertet. Mitgemacht haben 82 Leser, davon gaben 86 % an, praktische Elektronik-Erfahrung zu haben, 36 % bezeichneten sich als (semi-)professionelle Entwickler.

 

Als klaren Gewinner unseres April-Ratings kann man den Grundlagen-Artikel „Zurück zu den Wurzeln“ bezeichnen: 75 % aller Teilnehmer interessierten sich für den Artikel, 65 % aller Leser vergaben sogar die Bestnote „rundum gelungen“. Auch das „Schalten via RS485“, „SDR mit AVR“ sowie das „Labor-Netzteil für Embedded-Entwickler“ fanden eine Mehrheit der Teilnehmer interessant. Glatt gespalten war unsere Leserschaft beim Thema „Preamp“ und „LED-Touchpanel“. Doch auch die übrigen Projekte und Reviews fanden ihre Liebhaber. So zum Beispiel der „Lipo-Akkuwächter“ – bei immerhin einem Drittel der teilnehmenden Leser stieß das Projekt auf Interesse. Die Umfrage bestätigt, dass unsere Leser Elektor gerne auch zum Schmökern benutzen. So deuten zum Beispiel 42 % der Teilnehmer mit der Benotung „netter Artikel“ an, dass sie sich durch den „Lipo-Akkuwächter“ unterhalten fühlen, auch wenn sie das Thema weniger interessiert. Nur 15 % überblättern die Seiten glatt und geben an: „Nicht interessant!“

Ein wenig Kritik für die Redakteure gab es bei den Artikeln „SDR mit AVR“ und „.NET MF für Elektroniker“: etwas mehr als ein Viertel der Teilnehmer befand, dass sie beim Artikel Informationen vermisst oder Schwierigkeiten beim Verständnis hatten. Beim Artikel „Schalten via RS485“ gaben das noch ein knappes Viertel der Teilnehmer an; die anderen Texte scheinen leichter verdaulich gewesen zu sein.

 

Bei der Auswertung der „Gewünschten Themengebiete in Elektor“ zeigte sich wieder einmal, dass sich unsere Leser für eine breite Palette an Elektronik-Themen interessieren. Das Spektrum der Wünsche reichte von der Digital-Elektronik für Modelleisenbahnen über die BLDC-Steuerung, Spektrum-Analysatoren, „Embedded Ethernet“, Linux und FPGAs bis hin zu Software-Grundlagen. Während sich viele der Teilnehmer verschiedene Mikrocontroller-Themen wünschten, forderten andere Leser mehr analoge Schaltungen, zum Beispiel im Bereich Audio. Auffallend war der vielfache Wunsch nach einfachen (Nachbau-)Projekten und Grundlagenartikeln, sowohl auf der digitalen als auch auf der analogen Seite.

 

Es wäre schön, wenn wir ein noch besseres Bild von Ihrer Meinung und Ihren Wünschen bekommen: Machen Sie mit unter:
www.elektor.de/feedback

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel