ODROID-W – der Mini-RPi

6. August 2014, 19:57 Uhr
ODROID-W – der Mini-RPi
ODROID-W – der Mini-RPi

Beim ODROID-W handelt es sich um eine preiswerte Miniaturvariante des eh schon kleinen Raspberry Pi, der zu diesem voll Software-kompatibel ist. Dieses Frühjahr war die koreanische Firma Hardkernel damit beschäftigt, ihre eigene Mini-Variante des RPi zu entwickeln. Wichtig war, dass Peripherie per Pi-Kamera-Modul-Anschluss und dem 26-poligen GPIO-Port weiter anschließbar blieb. Verwendet wurde der gleiche SoC BCM2835 von Broadcom mit den 512 MB RAM der Version RPi Typ B. Vorhanden ist auch eine Mikroversion von HDMI-Port und SD-Slot. Der MIPI DSI Display-Anschluss und Ethernet wurden den kleinen Abmessungen geopfert.

Es gibt auch für rund 20 Dollar ein Docking-Board, das vier USB-Ports, 10/100-Ethernet, Audio und einen UART nachrüstet. Das Board misst nur 60 x 36 x 7 mm. Gegenüber dem Original gibt es sogar Verbesserungen: Akkulader (Li+), Echtzeit-Uhr und einen ADC mit 12-bit-Auflösung mit zwei unipolaren Eingängen, Schaltregler für geringeren Energieverbrauch. The ODROID-W ist ab sofort für 35 € bei Pollin erhältlich.

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel