NXP CUP 2019: Jetzt beginnt der Kampf der Teilnehmer!

4. Februar 2019, 09:57 Uhr

Die Vorbereitung für den globalen Wettbewerb, den NXP Cup 2019, ist nun mit einer Rekordbeteiligung von 160 Teams in diesem Jahr abgeschlossen.  
 

Bild: Zeitplan für den NXP Cup 2019; @NXP

Der Wettbewerb ist jetzt größer und internationaler denn je. Nach der regelmäßigen Teilnahme von Teams aus europäischen Nationen sind nun auch Teilnehmer aus dem Mittleren Osten und Afrika im Spiel!  

Das NXP-Cup-Fieber ist mittlerweile in der gesamten EMEA-Region ausgebrochen und es wird sicher nicht leicht sein, Champion zu werden. 

Die teilnehmenden Nationen aus der EMEA-Region sind wie folgt: 

Deutschland, Frankreich, Italien, Schweiz, Tschechien, Griechenland, Großbritannien, Marokko, Libanon, Jordanien, Kosovo, Ukraine, Polen und die Niederlande.  

Da kaum technische Grenzen gesetzt sind, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, das Auto so intelligent wie möglich zu machen und in 4 statt nur einer Disziplin gegeneinander anzutreten.


Der Zeitplan für die international abgehaltene Qualifikationsrunde sieht wie folgt aus: 

*8. März - Casablanca, Marokko 

*19. März - Paris, Frankreich 

*21. März - Ostrava, Tschechien 

*27. März - München Kirchheim, Deutschland 

*30.-31. März - Beirut, Libanon 

*5. April - Bukarest, Rumänien 

Das Finale findet vom 29. bis 30. April am Fraunhofer IIS in Erlangen statt.  
 

Bild: Standorte für Qualifikation und Finale; @NXP

Nach einer erfolgreichen Partnerschaft für den letzten NXP Cup ist Elektor auch in diesem Jahr wieder vor Ort, um den Unternehmergeist der Studenten von heute, die die Ingenieure von morgen sind, zu unterstützen. 

Für weitere Informationen über den NXP Cup 2019 klicken Sie bitte hier
 

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel