Neues Programmier-Lernset: Learn to program

28. Mai 2014, 09:37 Uhr
Neues Programmier-Lernset: Learn to program
Neues Programmier-Lernset: Learn to program

Learn to program ist ein neues, einfaches Lernspiel für Kinder und Schüler, das im Stil der Anfangsjahre des Computerzeitalters das Programmieren mit nur vier Tasten erlaubt. Auf dem Spielbrett befinden sich alle nötigen Ein-/Ausgabeeinheiten wie etwa eine LED-Ampel, ein Helligkeitssensor und ein Piezopiepser. Damit lassen sich verschiedene Programme entwickeln, wie zum Beispiel eine einfache Eieruhr, ein Wecker (der morgens wie ein Hahn "Kikeriki" ruft) oder auch einfache Reaktionsspiele. Die Batterieversorgung macht die Programmierung netzunabhängig. Für viele Elektroniker ist es selbstverständlich, Programme zu schreiben, einfache Regelungen zu implementieren oder Steuerungen zu realisieren. Nur ist einem dabei oft nicht klar, was für ein langer Weg es war, um soweit zu kommen. Mit diesem edukativen Spiel (bestehend aus aufgebautem Programmierboard und 73-seitigem Begleitbuch mit vielen ausführlichen Programmierbeispielen) und kann man das Mysterium des Programmierens Kindern anschaulich erklären.


Eigenschaften der Mikrocontrollerplatine:

  • 16 verschiedene Befehle
  • 8 Eingabetaster
  • Tonausgabe (Piezopiepser)
  • LED-Ampel
  • 4 weitere LEDs
  • Lichtsensor

Learn to program ist ab sofort für nur 44,95 € zu haben. GOLD- und GREEN-Mitglieder zahlen im Moment nur 39,95 € und sparen darüber hinaus noch die Versandkosten >>>

Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel