Neues Fachbuch: AVR-Programmierung für Quereinsteiger

14. Dezember 2016, 10:47 Uhr
Neues Fachbuch: AVR-Programmierung für Quereinsteiger
Neues Fachbuch: AVR-Programmierung für Quereinsteiger
Atmel AVR ist eine 8-bit-Mikrocontroller-Familie des Herstellers Atmel. Diese Controller sind wegen ihres einfachen Aufbaus, ihrer leichten Programmierbarkeit, den kostenlosen Entwicklungswerkzeugen und der Verfügbarkeit in DIP-Gehäuseformen auch bei Elektronikern und Makern äußerst beliebt. Darüber hinaus sind diese Controller bereits ab zwei Euro erhältlich. Im Arduino Uno-Board wird der ATmega328 verwendet.

AVR-Programmierung für Quereinsteiger besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil wird in einfachen Worten erklärt, wie eine MCU (= Micro Controller Unit) im Detail arbeitet. Dem folgt eine Einführung in die Programmiersprache C. Anschließend taucht der Leser im zweiten Teil des Buches in die Welt der Register und ihre Bits ein. Dort findet man auch ein umfangreiches Glossar aller Register- und Bit-Namen. Das Buch dient somit auch als Nachschlagewerk, wenn man sich durch das Datenblatt oder andere Texte arbeiten muss.

Das Buch wendet sich an alle, die bisher mit dem Arduino programmiert haben und nun nach technischen Möglichkeiten und Wegen suchen, ihre Elektronik- und Programmierkenntnisse zu erweitern. Dazu eignet sich die AVR-Programmierung im besonderen Maße.
 

Exklusives Angebot nur für Abomitglieder:
GOLD- und GREEN-Mitglieder erhalten das neue Fachbuch nur noch bis Montag, den 19.12. zum Subskriptionspreis von nur 29,80 € (statt 34,80 €) und zudem frei Haus geliefert. Insgesamt kann man so bis zu 30% sparen!

Frei-Haus-Lieferung zum Angebotspreis nur für Mitglieder >>
 
Kommentare werden geladen...
Verwandte Artikel